Kontaktmesse


Spotlight "Plattformen für Industrie 4.0"



Im Vortragsblock "Spotlight" stellen wir ein jährlich wechselndes Thema ins Rampenlicht. 2018 präsentieren drei Unternehmen spannende Vorträge über Software-Plattformen für Industrie 4.0.

Die Vorträge beginnen am 31.01. ab 15:30 Uhr.

AXOOM Solutions GmbH

AXOOM Solutions GmbH

Nutzen von Smart-Services in der Produktion

Die digitale Geschäftsplattform AXOOM ermöglicht eine einfache Anbindung von Maschinen, Sensoren und Komponenten sowie einen durchgängigen Datentransfer zwischen Systemen und Schnittstellen. Der Fokus liegt auf der Optimierung von Produktionsprozessen für Industrieunternehmen, wobei sowohl Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten integriert werden können. Durch Smart Services der AXOOM Plattform erhöht sich u.a. die Effizienz in der Wertschöpfungskette, nicht-wertschöpfende Tätigkeiten werden reduziert und die Ausbringung der Produktion erhöht sich. Wir zeigen Ihnen konkrete Anwendungsbeispiele, welcher Nutzen in der Produktion durch unsere Plattform generiert wird.

Schildknecht AG

Schildknecht AG

Privat-, Public-, Device- und Datenplattformen

Der Vortrag zeigt was Privat-, Public-, Device- und Datenplattformen sind, wie sie sich unterscheiden und welche Anforderung an sie gestellt werden. Zudem werden Einsatzfälle für das IIoT vorgestellt.

mm1 Consulting & Management

>mm1 Consulting + Management

Methodische Auswahl von IoT-Plattformen

Unternehmen können heute für die Umsetzung von IoT-UseCases aus einer Vielzahl von Plattformen wählen. Deren Grundfunktionen ähneln sich zwar, aber es zeigen sich schnell Unterschiede bei der unterstützten Hardware, bei der Skalierbarkeit, der IT-Sicherheit und anderen Bereichen. Unterschiedliche Einsatzszenarien und deren spezifische Anforderungen erfordern daher ein individuelles Vorgehen bei der Auswahl der passenden IoT-Plattform. Der Vortrag zeigt praxisorientiert, wie Unternehmen in wenigen zielgerichteten Schritten Ihre Anforderungen an eine IoT-Lösung formulieren und ein passendes Produkt auswählen können.

31.01. zu Gast bei

Rockwell Automation GmbH



  • 17:30 Uhr: Abfahrt Shuttle-Bus (Haupteingang Akademie-Hotel)
  • 18:00 Uhr: Start Pressekonferenz
  • Wegbeschreibung, wenn Sie selbst anreisen möchten: Google Maps, pdf-File

The Connected Enterprise - Die Vorteile der Digitalisierung live erleben

Rockwell Automation realisiert das Prinzip von Industrie 4.0 nicht nur in der eigenen Produktion, sondern unterstützt Kunden bei der individuellen Umsetzung einer intelligenten Fertigung mit smarten Maschinen.



Firmenteilnehmer




An den bislang 27 Fachpressetagen haben sich über 250 Unternehmen beteiligt vom KMU bis zum Konzern.

Es stehen ca. 25 Vortrags-Slots zur Vefügung. Die Plätze der Kontaktmesse begrenzen wir bewusst, damit ein gutes Verhältnis von Firmenvertretern zu Redakteuren besteht.

Redaktionen

Hier können Sie sehen, welche Redaktionen bislang zu den Fachpressetagen 2018 angemeldet sind. Die Anmeldung läuft noch bis Mitte Januar und wird daher ständig aktualisiert.

An den bisher 28 Fachpressetagen waren über 200 Redaktionen aus verschiedenen Teildisziplinen der Automatisierungstechnik vertreten. Da die Themen jährlich etwas variieren, laden wir immer passend zum Programm ein. In den Listen sehen Sie, ob die wichtigen Fachzeitschriften aus Ihrem Umfeld vertreten waren.

Teilnehmerlisten:


2015 2016 2017 2018 Alle

Informationen & Downloads


Weiterführende Informationen zu den Fachpressetagen finden Sie in unserem Downloadbereich:

Multi-Pressekonferenz

Kontaktmesse

Wegbeschreibungen

Newsletter